Training Details

*Das Art of Being®-Training*

Das nächste Art of Being-Training beginnt mit dem Ersten Kreis vom 7.-12. Mai 2018 in Deutschland. 

Es wird keine getrennten Art of Being- und Body, Heart & Soul-Trainings mehr geben. Diese beiden Trainings der vergangenen 25 Jahre wurden miteinander verwoben und bilden jetzt das 2-JÄHRIGE ART OF BEING-TRAINING, das zwei Optionen anbietet.

 

 

 

Das Training gibt es in den beiden folgenden Optionen:

OPTION 1 

(30 Workshoptage) ist eine Reise der Selbsterfahrung durch Die 5 Kreise. Diese in sich abgeschlossene Reise führt dich als Mitglied einer festen Trainingsgruppe durch Art of Being-Erfahrungen, die dein Leben verändern werden. Der erste Workshop des Trainings ist Der 1. Kreis (Du und deine Persönlichkeit: Wer dient wem?). Er ist für alle offen und gibt dir die Möglichkeit, herauszufinden, ob Das neue Art of Being-Training etwas für dich ist.

 

 

OPTION  2

(51 Workshoptage) ist für diejenigen, die ihre sinnlich-sexuelle Natur erforschen, sich mit ihr anfreunden und sie feiern wollen. Bei dieser Option wirst du nicht nur durch Die 5 Kreise geführt, sondern nimmst dazu noch am Body, Heart & Soul-Zyklus teil – mit je einem Body, Heart & Soul-Workshop zwischen den einzelnen Kreisen.

Bitte beachte, dass du den Workshop Body, Heart & Soul Eins abgeschlossen haben musst, bevor du Option 2 des Trainings wählen kannst.

Hier siehst du Alan Lowens Body, Heart & Soul®-Video

 

Beide Optionen des laufenden Trainings enden mit dem 6-tägigen Abschlusskreis vom 9.-14. Oktober 2017.
Der 5. und letzte Kreis des neuen Trainings ist für Sommer 2020 geplant.

 

 

 

 

OPTION 1 

Der 1. Kreis (kann unabhängig vom Training besucht werden – hier der Link zur Workshop-Seite)

7.-12. Mai 2018, Seminarzentrum Gut Helmeringen, Deutschland (6 Tage)

DU UND DEINE PERSÖNLICHKEIT: Wer dient wem?

Immer wenn du eins mit deinem ganzen Wesen bist – mit Körper, Energien, Sinnen, Gefühlen, Herz, Intelligenz und Seele –, wird dein Leben zu einem wahren Fest des PRÄSENTSEINS. Es ist ein alles umfassendes Fest, zu dem deine wilde Verspieltheit und deine weise Stille gehören, und das dir erlaubt, sowohl zart und verletzlich als auch leidenschaftlich und kraftvoll zu sein. Es ist ein Zustand, in dem dir Eigenschaften wie Vertrauen, Kreativität, Mut und Empathie ganz selbstverständlich zur Verfügung stehen. Es ist die Art, wie du bist, wenn du nicht von den Ansprüchen deiner Persönlichkeit eingeschränkt wirst!

Der 1. Kreis des Neuen Art of Being-Trainings führt dich durch Prozesse, Meditationen und Interaktionen mit anderen Teilnehmern, was dir profunde Einsichten über deine Persönlichkeit und über die Art vermittelt, wie sie dein Leben bestimmt und oft auch begrenzt. Zur gleichen Zeit arbeiten die essenziellen und vielgeliebten Qualitäten des Art of Being-Kreises an der persönlichen Heilung und Transformation und bauen dabei eine wertvolle Bindung unter den Trainingsteilnehmern auf. Du entdeckst die zunehmende Freiheit, alle Aspekte deiner inneren Welt zu erfahren, und freundest dich mit Gefühlen an, die du gewöhnlich meidest oder von deren Wirken in dir du nicht einmal gewusst hast. Du beginnst, eine kostbare Verbindung zu deinen Sinnen, Empfindsamkeiten und der manchmal überraschenden Weisheit deiner intuitiven Intelligenz aufzubauen. Der warmherzige und oft humorvolle Austausch im Kreis steigert das Vertrauen der Gruppe, sich so zu öffnen, dass jeder noch mehr zu sich selbst finden kann. Alles ist in einer Weise gestaltet, dass du das magische Wesen, das durch die Kostümierungen deiner Persönlichkeit vor dir verborgen war, neu entdecken und zurückerobern und somit die Persönlichkeitsmerkmale ablegen kannst, die dir nicht dienen.

Deine Persönlichkeit ist im Grunde eine Mischung aus deinen natürlichen Begabungen und Ressourcen. Hinzu kommt die Art, wie du beim Heranwachsen geprägt wurdest – durch persönliche, soziale und religiöse Glaubenssätze, die dir oft vorschreiben, wie du sein sollst. Wenn deine Erfahrungen aus Familie und Kindheit nicht gerade ideal waren, betreibst du mit deinen persönlichen Überzeugungen oft Selbstsabotage: „Ich verdiene nicht … Ich bin nicht gut genug … Ich bin besser als … Ich gehöre nicht dazu …“

Je nachdem also, wie gut du beim Heranwachsen genährt wurdest, unterstützt oder sabotiert dich deine Persönlichkeit. Sie schenkt dir vielleicht eine realistische, eine rosarote oder eine verurteilende Sicht aufs Leben. Vielleicht bekommst du durch sie eine zulassende oder kontrollierende Grundhaltung. Vielleicht lässt sie dich abheben oder macht dich depressiv. Vielleicht verlangt sie von dir Extravaganz oder sorgt dafür, dass niemand dich bemerkt. Vielleicht verwandelt sie dich in einen Machtmenschen oder in ein Opfer. Vielleicht führt sie dich auf den Weg zu Ruhm und Reichtum oder treibt dich zu Alkohol und Drogen. Oder zu beidem.

Was auch immer du für eine Persönlichkeit hast, entscheidend ist, dass sie den Verlauf deines Lebens bestimmt – bis zu dem Tag, an dem du entdeckst, dass du das nicht wirklich bist. Die Persönlichkeit ist nur das eine oder die vielen Kostüme, die DU trägst! Das zu entdecken heißt, dich auf eine Abenteuerreise zu begeben, die dein Leben verändern wird – eine Reise in deine WAHRE Lebensgeschichte, in der deine Persönlichkeit ihre wichtigste Rolle spielen kann: als Diener und nicht als Herrscher deines Daseins.

 

Der 2. Kreis

12.-17. November 2018, Seminarzentrum Haus Ebersberg, Deutschland (6 Tage)

INS SEIN

Was für eine inspirierende Überraschung – dir selbst so wahrhaftig und wach wie nie zuvor zu begegnen!

Der 1. Kreis war das Fundament für deinen lebensverändernden Quantensprung aus allen Verkleidungen deiner Persönlichkeit und deinen Konditionierungen hinein in die transparente Präsenz. Der 2. Kreis führt dich zur Hauptader des gesamten Trainings. Die Essenz aus vier Jahrzehnten Art of Being-Evolution wird in diesen sechs Tagen zusammengefasst und vermittelt dir eine Erfahrung, die dich dazu einlädt, verführt, ermuntert und provoziert, dich deinem authentischen Wesen hinzugeben. Durch diese Hingabe wirst du eins mit allem, was du bist, und gewinnst Einsicht in die Bedeutung und den Zweck deiner Gegenwart im Leben. Statt gemäß deiner Konditionierungen zu leben, bist du in dir selbst zuhause und wirst dir plötzlich DEINES Wegs bewusst. Wenn DU in Erscheinung trittst, wirst du sichtbar für alle anderen. In deiner Echtheit findest du deine innewohnende Schönheit und deinen Wert. Diese Entdeckung wird deine Interaktionen mit anderen Menschen völlig transformieren – und tatsächlich auch die mit dem Leben selbst.

Diese einzigartige Art of Being-Erfahrung, verstärkt durch achtsam strukturierte Erkundungssequenzen in Kleingruppen, wird durch die Bindung ermöglicht, die inzwischen jedem im Kreis das Gefühl von Vertrautheit gibt. Durch die Tatsache, dass alle, die mit dir hier sind, sich verbindlich auf das gesamte Training eingelassen haben, entsteht eine sich gegenseitig unterstützende, abenteuerlustige Art of Being-Familiengemeinschaft, in der sich jeder zugehörig und sicher fühlen kann. Durch die tiefgehenden und transformierenden Erkenntnisse aus dem 2. Kreis kannst du Erfahrungen mit dir selbst machen, die befreiend, heilsam, aufregend und ebenso bereichernd wie manchmal auch herausfordernd sind. Während der ganzen Zeit bekommst du so viel Anleitung und Unterstützung wie du brauchst, um dich weiter für deine Gefühle zu öffnen, dich mit alten Verletzungen anzufreunden und sie zu heilen.

Deine Selbsterfahrungen dort haben gewöhnlich ein Ausmaß, das dein tägliches Leben auf vielerlei positive Weise verändern kann. Ganz sicher werden sie dich dazu anregen, mehr von deiner verborgenen Magie ans Licht zu bringen. Um dich darin zu unterstützen, wirst du Hausaufgaben bekommen, die dir dabei helfen sollen, alles Erlebte aus diesen Tagen zu verfestigen und fortzusetzen. Sie liefern dir auch gute Gründe, dich an einem oder sogar zwei Wochenenden vor Beginn des 3. Kreises mit anderen Teilnehmern zu treffen. Und natürlich ist da noch die e-Group Together, in der du immer Kontakt zu den anderen aus dem Kreis findest, ob du nun deine eigenen Nachrichten verfasst oder nur still mitliest, was andere geteilt haben.

 

Der 3. Kreis

20.-25. Mai 2019, Seminarzentrum Haus Ebersberg, Deutschland (6 Tage)

MEDITIEREN AUF DEM MARKTPLATZ

Der Marktplatz ist eine Metapher für all die summende Geschäftigkeit um uns herum, wenn das Leben in Bewegung kommt. Es ist leicht, im Trubel den Kontakt zu uns selbst zu verlieren. Wir lassen uns von den Dramen anderer Leute einfangen oder werden von unseren eigenen Dramen, die wir bewusst oder unabsichtlich selbst erschaffen, angetrieben und gezerrt. Manchmal hat es den Anschein, als wollte das Leben uns testen – um beispielsweise zu sehen, ob wir wirklich so nett, liebevoll und großzügig sind, wie wir glauben, oder ob wir immer noch offen und präsent sein können, wenn jemand uns stört oder das Leben uns eine haarsträubende Achterbahnfahrt beschert.

Dieser 3. Kreis ist eine Mischung aus intensiver Kreisarbeit mit Alan, bei der du die Gelegenheit hat, persönliche Themen in der Tiefe zu erforschen, und ebenso intensiven Perioden aus stiller Meditation, während der Markt um dich herum im vollen Gange ist. In diesen Sitzungen kannst du etwas unglaublich Wichtiges üben: in Meditation zu sitzen, während du gleichzeitig in deine eigenen Leidenschaften und die anderer Leute involviert bist.

Es gibt so viele Arten zu meditieren, und was sie alle gemeinsam haben, ist die Essenz von Meditation – das Praktizieren vom SEIN MIT DEM, WAS IST. Ob du deinen Atem beobachtest, in eine Kerzenflamme starrst, eine Yogastellung einnimmst, dich in Trance tanzt, Liebe machst oder eine Tasse Tee trinkst: Wenn dein ganzes Wesen wach und eins ist mit allem, was passiert, ganz ohne Absicht oder Agenda; wenn du mit allem, was du bist, glückselig präsent bist für alles, was ist, dann bist du in Meditation. Oder, wie es der Mystiker Osho gesagt hätte: wenn du in deinem Wesen mit den Flügeln von Liebe und Bewusstsein fliegst. Diese beiden Eigenschaften sind immer in uns lebendig, wenn wir ganz präsent sind. Wenn wir das entdeckt haben, wird es so einfach wie Atmen. Viel zu oft kämpfen wir jedoch, mühen uns ab oder verlieren uns auf dem Marktplatz.

Deine Meditationssitzungen während des 3. Kreises sind auf beispiellose Weise gestaltet, um dein Verlangen zu berühren, deine Sehnsucht, dein Herz, deine Ängste und das ganze Spektrum deiner Gefühle, während du still dasitzt und in Kontakt bist mit allem, was in dir vorgeht. Sie ermöglichen dir, Präsenz mit offenem Herzen und bewusster Seele zu entdecken und zu üben. Sie schenken dir die Schlüssel, um dein Gleichgewicht zu bewahren – egal, wie turbulent die Welt um dich herum gerade ist, und ohne dass du irgendeine der kostbaren Ressourcen deines inneren Wesens verschließen musst –, so dass deine Inspiration und deine Liebe zum Leben erhalten bleiben.

 

Der 4. Kreis

18.-23. November 2019, Seminarzentrum Haus Ebersberg, Deutschland (6 Tage)

LEELA, DER TANZ DES LEBENS

„Die ganze Welt ist eine Bühne“ Shakespeare

Dein Instinkt gehört zur Natur. Wenn du die Verbindung zu ihm verlierst, kannst du auch nicht mehr das Wunder der Natur und die Magie unter deiner eigenen Haut spüren. Dein Verlangen kann dich Mut, Vertrauen und Akzeptanz lehren: Wenn du deinen Wünschen folgst, wirst du auch deinen Ängsten begegnen, und wenn du Glück hast, bekommst du nicht immer das, was du willst. Deine Kraft verleiht dir physische und psychische Energie für deine Reise ins Leben. Dein Herz ist dein Zugang zur Menschlichkeit. Es gibt dir Liebe, und es schenkt dir die Sehnsucht, die danach verlangt, das große Mysterium zu erforschen, das sie in und jenseits von der Natur ahnt. Dein Wesen bist du, ständig erwachend von Moment zu Moment für alles, was HIER JETZT IST, mit allen Ressourcen deiner Natur, deines Herzens und deiner Seele. Deine Seele – die du eines Tages entdeckst, wenn du wirklich präsent bist – ist die Brücke, die dich mit dem Mysterium verbindet. Sie gibt dir deinen Sinn für das Mystische und drückt sich in deinem intuitiven Gewahrsein aus. Und das Mysterium, das zur unendlichen Ewigkeit gehört, ist das Einssein, nach dem das Herz sich sehnt und das der Verstand nicht fassen kann. Sie alle gemeinsam bilden die Chakras. Dein ganzes Potenzial zu leben heißt, wach und zuhause in allen von ihnen zu sein – vom Instinkt bis zur Unendlichkeit.

Genau dazu lädt der 4. Kreis ein: bei der speziellen Morgenmeditation, die deine ursprüngliche, instinktive Verbindung zur Natur erneuert, bei Ritualen wie der freiwilligen Schwitzhütte und Feuerzeremonien, die dich aufrufen, alles zurückzuerobern und zu feiern, was du bist, bei den Leela-Spielen, die deine Kreativität, deinen Mut, dein Vertrauen und deine Hingabe herauslocken, und bei den mystischen Sitzungen, die nach deiner Seelenpräsenz und der Versöhnung mit dem Mysterium von Leben und Tod rufen.

Leela ist das Leben, gespielt mit deiner totalen Präsenz, Bewusstheit und Liebe, und das ist die Essenz dieses letzten Kreises. Gefeiert wird im Innen und Außen – in Stille präsent bei den Morgenmeditationen und den Soul-Sessions, und im Überschwang präsent bei den Leela-Spielen, beim Singen während der Feuerzeremonien, beim Tanzen und bei den sinnlichen Spielen zwischen Männern und Frauen, die, nachdem sie gemeinsam durch die vier Kreise gegangen sind, in sich selbst Geschenke gefunden haben, die sie jetzt miteinander teilen wollen.

Diese Vereinigung des Inneren und Äußeren in deinem gesamten Wesen wirst du aus diesen Tagen in dein Leben hineintragen. Die Hausaufgaben zwischen dem 4. Kreis und der Abschlusswoche helfen dir dabei, deine persönliche, integrierte Kunst des SEINS in deinem Alltag zu etablieren.

 

Der 5. Kreis

Das laufende Training: 9.-14. Oktober 2017, Gut Helmeringen, Deutschland (6 Tage)
Der 5.  Kreis des neuen Trainings ist für Sommer 2020 geplant, Seminarzentrum Haus Ebersberg, Deutschland (6 Tage)

DEINE EIGENE KUNST DES SEINS LEBEN: Abschlusswoche

„Da sein, wo das Ende auch der Anfang ist.“ Alan

Die Prozesse und Meditationen, die offenen Kreise mit Alan, die Zeremonien und Feiern des 5. Kreises sind alle dazu da, um das Wesen zu ehren, das du liebend gern bist. Sie laden dich ein, persönliche Vereinbarungen mit dir zu treffen, die dich in deinem Leben weiter erblühen lassen. Sie bieten dir Ressourcen, die dir nach dem Ende des Trainings weiterhelfen, die dich nach Hause führen, wenn du dich verirrt hast, und die auf kreative Weise dafür sorgen, dass du weiterhin deine eigene Kunst des Seins mit Liebe, Präsenz und Seele leben kannst.

Und diese letzte Session ist auch die Vollendung deiner 23-monatigen Odyssee mit deinen Mitabenteurern. Viele hast du zu schätzen gelernt, manche wirklich zu lieben, und vielleicht gibt es ein paar, die dir das widerspiegeln, was du immer noch nicht zu akzeptieren bereit bist, nicht in dir und somit auch nicht in ihnen. Die 6 Tage in diesem reichen Kreis sind deine letzte Gelegenheit zur Versöhnung, Heilung, Vergebung, zum Anfreunden und zum Loslassen. Deine Abschlusswoche ist in jedem Fall eine Zeit des Loslassens und Abschiednehmens; ein Thema, das zu wichtig ist, um es zu übergehen, und eins, das seine eigenen Lernerfahrungen und seine eigene Heilung mit sich bringt.

 

OPTION 2

Die vollständige Option 1 +

Body, Heart & Soul Ekstase (BHS2) - hier der Link zur Workshop-Seite
22.-29. Juni 2018, Parimal Gut Hubenthal, Deutschland (7 Tage)

Body, Heart & Soul Intimität (BHS3) - hier der Link zur Workshop-Seite
22.-29. März 2019, Parimal Gut Hubenthal, Deutschland (7 Tage)

Body, Heart & Soul Jenseits von Tantra (BHS4) - hier der Link zur Workshop-Seite
Frühling 2020, Deutschland (7 Tage)

Bitte beachte, dass du den Workshop Body, Heart & Soul Eins abgeschlossen haben musst, bevor du Option 2 des Trainings wählen kannst.

Hier siehst du Alan Lowens Body, Heart & Soul®-Video

 

Überblick – Daten und Orte

Option 1
Der 1. Kreis: 7.-12. Mai 2018, Gut Helmeringen, Deutschland (6 Tage)
Der 2. Kreis: 12.-17. November 2018, Haus Ebersberg, Deutschland (6 Tage)
Der 3. Kreis20.-25. Mai 2019, Haus Ebersberg, Deutschland (6 Tage)
Der 4. Kreis18.-23. November 2019, Haus Ebersberg, Deutschland (6 Tage)
Der 5. Kreis: geplant für den Sommer 2020, Haus Ebersberg, Deutschland (6 Tage)

 

Option 2
Der 1. Kreis: 7.-12. Mai 2018, Gut Helmeringen, Deutschland (6 Tage)
Body, Heart & Soul 2: 22.-29. Juni 2018, Parimal Gut Hubenthal, Deutschland (7 Tage)
Der 2. Kreis: 12.-17. November 2018, Haus Ebersberg, Deutschland (6 Tage)
Body, Heart & Soul 3: 22.-29. März 2019, Parimal Gut Hubenthal, Deutschland (7 Tage)
Der 3. Kreis20.-25. Mai 2019, Haus Ebersberg, Deutschland (6 Tage)
Der 4. Kreis: 18.-23. November 2019, Haus Ebersberg, Deutschland (6 Tage)
Body, Heart & Soul 4: Frühling 2020, Deutschland (7 Tage)
Der 5. KreisSommer 2020, Haus Ebersberg, Deutschland (6 Tage)